Laugengebäck gefüllt und aus dem Ofen

Laugengebäck gefüllt und aus dem Ofen

Rezept für 4 Personen

100 g gekochter Schinken (ohne Fettrand)
1 Frühlingszwiebel
100 g rote Paprika
50 g weiche bayer. Butter z.B. Bremenrieder Butter
2 Eigelb
1 1/2 EL bayer. saure Sahne z.B. Andechser Natur Bio Schlagsahne, 32 % Fett
80 g bayer. Emmentaler, geraspelt
2 Eiweiß
4 Laugenstangen
1/2 Bund Petersilie
1/2 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
1/2 Msp. edelsüßes Paprikapulver
Pfeffer


Zubereitung

1. Den Schinken in kleine Würfel und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Paprika putzen und klein würfeln. Die Butter schaumig rühren, Eigelb und saure Sahne nach und nach unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver kräftig würzen. Schinken- und Paprikawürfel, Frühlingszwiebelringe sowie den geraspelten Käse erst gut vermischen, dann die Buttermischung unterheben. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
2. Die Laugenstangen der Länge nach halbieren und innen leicht aushöhlen. Jeweils die untere Hälfte großzügig mit der Füllung belegen. Die gefüllten Hälften im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 10-15 Minuten backen. In den letzten 2 Backminuten den Deckel auflegen, damit dieser aufgebacken wird. Die untere Hälfte mit Petersilie bestreuen, anrichten und die Deckel dane-benlegen. Warm servieren.


Rezept drucken